Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz B

Stichwortregister / Konkordanz Befreiung

Befreiung



[1] Verschaffung oder Erlangung von Freiheit

[2] Erlösung; Entlastung



Befreiung der Schöpfung


Auch sie, die Schöpfung, wird befreit werden von der Sklaverei der Vergänglichkeit zur Freiheit der Herrlichkeit der Kinder Gottes: Röm 8,21


Befreiung des Paulus


Und der Tribun schrieb einen Brief mit dem folgenden Inhalt: Apg 23,25

„Claudius Lysias an den erlauchten Prokurator Felix. Sei gegrüßt!: Apg 23,26

Dieser Mann war von den Juden ergriffen worden und drohte von ihnen umgebracht zu werden. Da bin ich mit der Truppe eingeschritten und habe ihn befreit. Ich hatte nämlich erfahren, dass er ein Römer ist.“: Apg 23,27


Befreiung der Christen


Zur Freiheit hat Christus die Christen befreit. Die galatischen Christen sollen also fest stehen und sich nicht wieder mit einem sklavischen Joch belasten lassen: Gal 5,1


Befreiung von der Sünde


Aber Gott sei Dank: Die römischen Christen waren wohl Sklaven der Sünde, haben von Herzen der Prägeform der Lehre gehorcht, der sie ausgeliefert waren, doch befreit von der Sünde wurden sie der Gerechtigkeit versklavt: Röm 6,18

Jetzt aber, nachdem die römischen Christen von der Sünde befreit und Gott versklavt worden sind, haben sie ihre Frucht zur Heiligung, als Endergebnis aber ewiges Leben: Röm 6,22


Befreiung von der Vergänglichkeit


Auch sie, die Schöpfung, wird befreit werden von der Sklaverei der Vergänglichkeit zur Freiheit der Herrlichkeit der Kinder Gottes: Röm 8,21