Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz B

Stichwortregister / Konkordanz Bemühung

Bemühung



zu einem bestimmten Zweck erfolgende Anstrengung



sich eifrig bemühen


Als die Angesehenen der Jerusalemer Gemeinde sahen, dass Paulus das Evangelium an die Vorhaut anvertraut bekommen hat wie Petrus das an die Beschneidung -: Gal 2,7

denn der, der an Petrus wirksam war zum Aposteldienst der Beschneidung, war auch an Paulus wirksam in Bezug auf die Heiden -: Gal 2,8

und als sie die Gnade erkannten, die Paulus gegeben war, da gaben Jakobus, Kephas und Johannes, die als Säulen gelten, Paulus und Barnabas die rechte Hand der Gemeinschaft, dass Paulus und Barnabas zu den Heiden, sie aber zur Beschneidung gingen: Gal 2,9

Nur der Armen sollte Paulus gedenken was er sich auch eifrig bemüht hat, eben dies zu tun: Gal 2,10


Paulus bemüht sich, dem „Herrn“ wohlgefällig zu sein


Paulus ist zuversichtlich und zieht es vielmehr vor, aus dem Leib auszuziehen und daheim zu sein bei dem Herrn: 2 Kor 5,8

Deshalb bemüht er sich ja darum, sei es daheim oder in der Fremde, dem Herrn wohlgefällig zu sein: 2 Kor 5,9


Bemühung von Gemeindegliedern


Siehe, eben dieses gottgewollte Betrübtwerden - welch großes Bemühen hat es bei den korinthischen Gemeindegliedern bewirkt, ja Inschutznahme, ja Entrüstung, ja Furcht, ja Sehnsucht, ja Eifer, ja Bestrafung! In jeder Beziehung haben sie sich als lauter erwiesen hinsichtlich des Vorfalls: 2 Kor 7,11