Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz F

Stichwortregister / Konkordanz Frisur

Frisur



Haartracht; Art, wie die Haare geschnitten und aufgemacht sind



Hochfrisur als Verhüllung beim Gebet


Jeder Mann, der betet oder prophezeit und dabei etwas vom Haupt herabhängen hat, schändet sein Haupt: 1 Kor 11,4

Jede Frau aber, die mit unverhülltem Haupt betet oder prophezeit, schändet ihr Haupt; denn sie ist ein und dasselbe wie die Geschorene: 1 Kor 11,5

Denn wenn sich eine Frau nicht verhüllt, dann soll sie sich doch gleich die Haare abschneiden lassen! Wenn es aber für eine Frau schändlich ist, sich die Haare abschneiden oder sich scheren zu lassen, so soll sie sich verhüllen: 1 Kor 11,6

Denn ein Mann braucht sich zwar nicht das Haupt verhüllen, weil er ein Bild und Abglanz Gottes ist; die Frau aber ist ein Abglanz des Mannes: 1 Kor 11,7

Die Frau soll eine Macht auf dem Haupt haben um der Engel willen: 1 Kor 11,10

Die korinthischen Gemeindeglieder sollen bei sich selbst urteilen: Ist es schicklich, dass eine Frau unverhüllt zu Gott betet?: 1 Kor 11,13

Und lehrt die korinthischen Gemeindeglieder nicht die Natur selbst, dass es für einen Mann eine Schande ist, wenn er langes Haar trägt, für eine Frau aber eine Ehre, wenn sie langes Haar trägt? Denn das Haar ist ihr als Hülle gegeben: 1 Kor 11,15