Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz G

Stichwortregister / Konkordanz Gerade

Gerade



[1] eine in gleicher Richtung ohne Krümmung oder Ecke weiter verlaufende Linie

[2] eine ohne Krümmung oder Ecke verlaufende Straße



die Gerade“ als Straßenbezeichnung


Der Herr aber sprach zu ihm: „Steh auf und geh in die Straße, welche die ‚Gerade‘ genannt wird, und suche im Hause des Judas jemanden namens Saulus von Tarsus. Denn siehe, er betet; und er hat in einer Erscheinung einen Mann mit Namen Hananias gesehen, der hereinkam und ihm die Hände auflegte, damit er wieder sehend werde.“: Apg 9,12


gerade Wege des Herrn


Saulus aber, der auch Paulus heißt, blickte den Magier Barjesus von heiligem Geist erfüllt fest an und sprach: „Du Ausbund von Hinterlist und Bosheit, Ausgeburt des Teufels, Feind aller Gerechtigkeit, willst du nicht damit aufhören, die geraden Wege des Herrn krumm zu machen? Und nun, siehe: Die Hand des Herrn kommt über dich und du wirst blind werden und eine Zeit lang die Sonne nicht sehen.“: Apg 13,10