Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz K

Stichwortregister / Konkordanz Kette

Kette



[1] Reihe aus beweglich ineinandergefügten oder mit Gelenken verbundenen Gliedern (meist aus Metall), oftmals als Schmuckstück verwendet

[2] Reihe von Menschen, die sich an den Händen fassen, unterhaken usw. (Menschenkette)

[3] ununterbrochene Reihe von gleichartigen Dingen

[4] Aufeinanderfolge von gleichartigen Ereignissen oder Handlungen



Fesselung mittels einer Kette


Petrus wurde nun im Gefängnis bewacht; aber von der Gemeinde geschah ein andauerndes Gebet für ihn zu Gott: Apg 12,5

Als aber Herodes ihn vorführen wollte, schlief Petrus in jener Nacht zwischen zwei Soldaten, mit zwei Ketten gefesselt, und Wachtposten vor der Tür bewachten das Gefängnis: Apg 12,6

Da trat der Tribun heran, nahm Paulus fest und befahl, Paulus mit zwei Ketten zu fesseln. Und er erkundigte sich, wer er denn sei und was er getan habe: Apg 21,33


als Gefangener eine Kette tragen


Paulus zu den Vornehmsten der Juden: „Die Römer haben mich verhört und wollten mich freilassen, weil bei mir keine todeswürdige Schuld vorlag: Apg 28,18

Da aber die Juden Einspruch erhoben, sah ich mich genötigt, den Kaiser anzurufen – nicht als ob ich mein Volk in irgendeiner Weise anzuklagen hätte: Apg 28,19

Aus diesem Grund nun habe ich euch herbeirufen lassen, um euch zu sehen und zu euch zu reden; denn um der Hoffnung Israels willen trage ich diese Kette.“: Apg 28,20


Fall der Ketten einer Fesselung


Und siehe, ein Engel des Herrn trat heran und Licht erstrahlte in der Zelle. Mit einem Stoß in die Seite weckte er Petrus und sprach: „Steh schnell auf!" Da fielen ihm die Ketten von den Händen: Apg 12,7