Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz K

Stichwortregister / Konkordanz Kreuz

Kreuz



[1] zwei sich (rechtwinklig oder schräg) schneidende Balken oder Striche

[2] aus einem senkrecht aufgerichteten Balken und einem am oberen Ende waagerecht darüber liegenden Balken bestehendes Gerüst zur Vollstreckung der Todesstrafe

[3] Leid; schwere Bürde, die jemand zu tragen hat



Kreuzestod


Jesus erniedrigte sich selbst, indem er gehorsam bis zum Tod – zum Tod am Kreuz – wurde: Phil 2,8


Kreuz Christi


Christus hat Paulus nicht gesandt zu taufen, sondern das Evangelium zu verkündigen - nicht in beredter Weisheit, damit nicht das Kreuz Christi zunichte werde: 1 Kor 1,17

Die im Fleisch einen guten Eindruck machen wollen, die nötigen die galatischen Christen zur Beschneidung, nur damit sie nicht wegen des Kreuzes Christi verfolgt werden: Gal 6,12

Paulus aber soll es auf keinen Fall geschehen, sich zu rühmen, es sei denn des Kreuzes des Herrn der Christen, Jesus Christus, durch das Paulus die Welt gekreuzigt ist und er der Welt: Gal 6,14

Die philippischen Christen, die Geschwister, sollen Paulus‘ Mit-Nachahmer werden und auf die sehen, welche so wandeln, wie die philippischen Christen Paulus und weitere Persönlichkeiten zum Vorbild haben: Phil 3,17

Denn viele wandeln – von denen Paulus den philippischen Christen oft gesagt hat, nun aber unter Tränen sagt – die Feinde des Kreuzes Christi sind diese vielen!: Phil 3,18


Ärgernis des Kreuzes


Paulus fragt die galatischen Christen, die Geschwister: Wenn ich noch Beschneidung verkündigte, was werde ich dann noch verfolgt? Dann wäre ja das Ärgernis des Kreuzes beseitigt: Gal 5,11


Wort vom Kreuz


das Wort vom Kreuz ist denen, die verloren gehen, eine Torheit; den Christen aber, die gerettet werden, ist es Gottes Kraft: 1 Kor 1,18