Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz T

Stichwortregister / Konkordanz Treffen

Treffen



meist geplante, aber auch ungeplante Begegnung



jemanden treffen / jemandem begegnen


Als Saulus, Barnabas und ihr Gehilfe Johannes Markus die ganze Insel Zypern bis nach Paphos durchzogen hatten, trafen sie einen gewissen Mann, einen Magier, einen Falschpropheten, einen Juden namens Barjesus, der sich bei dem Prokonsul Sergius Paulus aufhielt, einem verständigen Mann: Apg 13,6

Es geschah aber, als wir auf dem Weg zur Gebetsstätte waren, dass uns eine Sklavin begegnete, die einen Wahrsagegeist hatte. Sie brachte ihren Herren durch Wahrsagen großen Gewinn ein: Apg 16,16

Als Paulus und Silas aus dem Gefängnis herausgekommen waren, gingen sie zur Lydia hinein. Und dort trafen und ermutigten sie die Geschwister, dann brachen sie auf: Apg 16,40

Danach verließ Paulus Athen und kam nach Korinth: Apg 18,1

Und er traf einen Juden namens Aquila, der aus Pontus stammte und kürzlich aus Italien gekommen war, und Priscilla, seine Frau: Apg 18,2

Und als wir nach Syrakus kamen, blieben wir drei Tage da: Apg 28,12

Von dort fuhren wir an der Küste entlang und kamen nach Rhegion. Und da nach einem Tag Südwind aufkam, erreichten wir innerhalb von zwei Tagen Puteoli: Apg 28,13

wo wir Geschwister antrafen und von ihnen gebeten wurden, sieben Tage bei ihnen zu verweilen. Und so kamen wir nach Rom: Apg 28,14


zusammentreffen


Wir aber gingen voraus auf das Schiff und liefen nach Assos aus, wo wir Paulus an Bord nehmen sollten. So hatte er es nämlich angeordnet, da er selbst zu Fuß gehen wollte: Apg 20,13

Als er mit uns in Assos zusammentraf, nahmen wir ihn an Bord und kamen nach Mitylene: Apg 20,14


antreffen


Als Paulus nach Troas zur Verkündigung des Evangeliums von Christus kam und sich ihm eine Tür öffnete im Herrn, hatte er keine Ruhe für seinen Geist, weil er Titus, seinen Bruder, nicht vorfand: 2 Kor 2,13


Paulus zum Prokurator Felix: „Weder im Tempel haben mich die Ankläger dabei angetroffen, dass ich mit irgendjemandem diskutiert oder einen Volksauflauf verursacht hätte, noch in den Synagogen oder sonst wo in der Stadt.“: Apg 24,12

Paulus zum Prokurator Felix: „Nach mehreren Jahren hatte ich mich eingefunden, um meinem Volk Almosen zu bringen und Opfer: Apg 24,17

Bei diesen trafen mich – wie ich mich im Tempel hatte reinigen lassen, und zwar ohne einen Volksauflauf und ohne Aufruhr - einige Juden aus der Provinz Asien an. Die müssten vor dir erscheinen und Anklage erheben, wenn sie etwas gegen mich vorzubringen hätten.“: Apg 24,18


sich einfinden


Am folgenden Tag ging Paulus mit uns zu Jakobus; auch alle Ältesten fanden sich ein: Apg 21,18