Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz A

Stichwortregister / Konkordanz Aufbruch

Aufbruch



Abreise



Aufbruch des Petrus


Da aber Lydda nahe bei Joppe liegt, sandten die Jünger, als sie hörten, dass Petrus dort sei, zwei Männer zu ihm mit der Bitte: „Zögere nicht, zu uns herüber zu kommen!“: Apg 9,38

Da machte sich Petrus auf und ging mit ihnen. Als er angekommen war, führte man ihn in das Obergemach. Und alle Witwen traten zu ihm, weinten und zeigten Unter- und Oberkleider, die die „Gazelle“ gemacht hatte, als sie noch bei ihnen war: Apg 9,39

Am folgenden Tag aber brach Petrus auf und ging mit den von Kornelius gesandten Männern; und einige von den Geschwistern aus Joppe begleiteten ihn: Apg 10,23b


Aufbruch des Paulus


Die philippischen Christen wissen, dass im Anfang des Evangeliums, als Paulus von Makedonien aufbrach, keine Gemeinde mit ihm gemeinsam abrechnete auf Geben und Nehmen als sie allein, dass sie auch, als er in Thessalonich war, das eine und das andere Mal für seinen Bedarf gesandt haben: Phil 4,15


Nach einigen Tagen aber sagte Paulus zu Barnabas: „Lass uns doch wieder aufbrechen und nach den Geschwistern sehen in all den Städten, in denen wir das Wort des Herrn verkündigt haben, wie es ihnen geht!“: Apg 15,36

Paulus aber wählte sich Silas und brach auf, nachdem er von den Geschwistern der Gnade des Herrn übergeben worden war: Apg 15,40

Als Paulus und Silas aus dem Gefängnis herausgekommen waren, gingen sie zur Lydia hinein. Und dort trafen und ermutigten sie die Geschwister, dann brachen sie auf: Apg 16,40

Nachdem sich der Aufruhr gelegt hatte, ließ Paulus die Jünger zu sich kommen und ermahnte sie. Dann nahm er Abschied und brach auf, um nach Makedonien zu reisen: Apg 20,1

Nach diesen Tagen rüsteten wir zum Aufbruch und zogen nach Jerusalem hinauf: Apg 21,15

Paulus zur Volksmenge: „Es geschah aber, als ich nach Jerusalem zurückgekehrt war und im Tempel betete, dass ich in Ekstase geriet und ihn (= Jesus Christus) sah, wie er zu mir sprach: ‚Spute dich und verlasse rasch Jerusalem, denn sie werden dein Zeugnis für mich nicht annehmen!‘“: Apg 22,18

Da sagte ich: ‚Herr, sie wissen selbst, dass ich es war, der die an dich Glaubenden in den einzelnen Synagogen festnehmen und prügeln ließ: Apg 22,19

Und als das Blut deines Zeugen Stephanus vergossen wurde, stand auch ich dabei und willigte mit ein und bewachte die Kleider derer, die ihn umbrachten.‘: Apg 22,20

Er aber sprach zu mir: ‚Brich auf, denn ich werde dich zu Heiden in der Ferne aussenden.‘“: Apg 22,21


Aufbruch der Vornehmsten der Juden


Nachdem die Vornehmsten der Juden mit Paulus einen Tag vereinbart hatten, kamen sie zahlreich zu ihm in die Unterkunft. Er legte ihnen in einem ausführlichen Zeugnis das Reich Gottes dar und versuchte sie von früh bis spät, vom Gesetz des Mose und den Propheten ausgehend, von Jesus zu überzeugen: Apg 28,23

Und die einen ließen sich von dem, was er sagte, überzeugen, die anderen aber blieben ungläubig: Apg 28,24

Untereinander uneins brachen sie auf, nachdem Paulus noch dieses eine Wort gesagt hatte: […]: Apg 28,25


zum Aufbruch rüsten


Nach diesen Tagen rüsteten wir zum Aufbruch und zogen nach Jerusalem hinauf: Apg 21,15