Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz B

Stichwortregister / Konkordanz Beruhigung

Beruhigung



Beschwichtigung einer aufgeregten oder aufgebrachten Person oder Menschenmenge



jemanden beruhigen


Als der Stadtschreiber schließlich die Volksmenge beruhigt hatte, sprach er: „Epheser, wer unter den Menschen wüsste denn nicht, dass die Stadt Ephesus eine Tempelhüterin der großen Artemis und des vom Himmel gefallenen Bildes ist?: Apg 19,35

Da dies unbestritten ist, solltet ihr euch beruhigen und nichts Unüberlegtes tun.“: Apg 19,36


sich beruhigen


Petrus zu denen aus der Beschneidung: "Da erinnerte ich mich an das Wort des Herrn, wie er sagte: ‚Johannes hat mit Wasser getauft, ihr aber werdet mit heiligem Geist getauft werden.‘: Apg 11,16

Wenn nun Gott ihnen die gleiche Gabe gegeben hat wie auch uns, nachdem sie zum Glauben an den Herrn Jesus Christus gekommen waren, wie hätte da ich imstande sein sollen, Gott zu hindern?: Apg 11,17

Als sie dies gehört hatten, beruhigten sie sich, priesen Gott und sprachen: 'Also hat Gott auch den Heiden die Umkehr zum Leben gegeben.'“: Apg 11,18