Stichwortregister / Konkordanz


Stichwortregister / Konkordanz K

Stichwortregister / Konkordanz Kreuzigung

Kreuzigung



Hinrichtung eines Menschen, indem dieser an das Kreuz gefesselt oder genagelt wird



Kreuzigung Jesu


Keiner von den Herrschern dieser Weltzeit hat die verborgene Weisheit Gottes erkannt; denn wenn sie die erkannt hätten, dann hätten sie den Herrn der Herrlichkeit nicht gekreuzigt: 1 Kor 2,8

Christus wurde zwar aus Schwachheit gekreuzigt, aber er lebt aus Gottes Kraft; so ist auch Paulus schwach in ihm, aber den korinthischen Gemeindegliedern gegenüber wird Paulus mit ihm aus Gottes Kraft leben: 2 Kor 13,4


Gekreuzigter


Paulus hatte sich dafür entschieden, unter den Korinthern nichts zu wissen, als Jesus Christus allein, und zwar diesen als Gekreuzigten: 1 Kor 2,2


Paulus ist nicht gekreuzigt worden


Paulus ist nicht für die korinthischen Christen gekreuzigt worden: 1 Kor 1,13


mit Christus gekreuzigt sein


Wenn ich das, was ich zerstört habe, wieder aufbaue, erweise ich mich selbst als Übertreter: Gal 2,18

Denn ich bin durch das Gesetz dem Gesetz gestorben, damit ich für Gott lebe. Ich bin mit Christus zusammen gekreuzigt: Gal 2,19

Die Christen wissen ja, dass ihr alter Mensch mitgekreuzigt wurde, damit der Leib der Sünde zunichte gemacht werde und sie nicht mehr der Sünde dienen: Röm 6,6


der Welt gekreuzigt sein


Paulus aber soll es auf keinen Fall geschehen, sich zu rühmen, es sei denn des Kreuzes des Herrn der Christen, Jesus Christus, durch das Paulus die Welt gekreuzigt ist und er der Welt: Gal 6,14


Kreuzigung der Welt


Paulus aber soll es auf keinen Fall geschehen, sich zu rühmen, es sei denn des Kreuzes des Herrn der Christen, Jesus Christus, durch das Paulus die Welt gekreuzigt ist und er der Welt: Gal 6,14


Kreuzigung des irdisch gesinnten Lebens


Die Christus Jesus angehören, haben das Fleisch samt den Leidenschaften und Begierden gekreuzigt: Gal 5,24